Spielsuchtprävention
Jackpot

29.04.2017

ca. 4 Millionen €
Gewinnchance: 1:140 Mio.
Zum Ergebnisüberblick

28.04.2017

ca. 16 Millionen €
Gewinnchance: 1:95 Mio.
Zum Ergebnisüberblick

29.04.2017

ca. 1 Million €
Gewinnchance: 1:10 Mio.
Zum Ergebnisüberblick
Aktuelle Gewinnzahlen
Lotto Logo

Mittwoch, 26.04.2017

25 31 34 37 39 42
Superzahl
3
Spiel77
7 4 7 1 3 2 5
SUPER 6
5 6 2 3 4 7
Zahlen & Quoten Statistik

Freitag, 21.04.2017

5 aus 50
  • 27
  • 31
  • 44
  • 46
  • 49
2 aus 10
  • 6
  • 8
Zahlen & Quoten
Keno Logo

Donnerstag, 27.04.2017

3 6 9 10 12 14 17 20 26 32 33 35 36 38 42 45 53 65 67 68
4 8 0 1 8
Plus5 Logo
Zahlen & Quoten

Samstag, 22.04.2017

  • 1
  • 2
  • 9
  • 6
  • 0
  • 0
  • 2
  • 8
  • 4
  • 9
  • 3
  • 1
  • 2
  • 5
  • 3
  • 0
  • 3
  • 9
  • 9
  • 9
  • 3
  • 1
  • 5
  • 9
  • 9
  • 7
  • 7
  • 1
  • 9
  • 5
  • 8
  • 5
  • 5
  • 2
  • 1
  • 1
  • 5
  • 9
  • 3
  • 4
  • 3
Zahlen & Quoten
Dauerspiel
dauerspiel

ABO – Das Dauerspiel von LOTTO – Der zeitlose Service

Hinter dem „DAUERSPIEL“ verbirgt sich ein besonderer Service von LOTTO Thüringen, der es ermöglicht, bestimmte Spielarten im ABO zu spielen. Alle Unterlagen und Informationen für das Dauerspiel sind in den LOTTO Annahmestellen Thüringens erhältlich bzw. können » hier angefordert werden. Rund 45.000 Dauerspieler sind von den folgenden Vorteilen des Abo von LOTTO Thüringen längst überzeugt:

  • Die Wahl kann zwischen Eurojackpot und den beiden Spielarten getroffen werden, die zwei Drittel aller Kunden favorisieren: LOTTO 6aus49 sowie die GlücksSpirale. Diese Beiden können auch auf einem Spielschein gemeinsam gespielt werden.

  • Bei LOTTO 6aus49 und der GlücksSpirale ist die Teilnahme an den Zusatzlotterien Super6 und Spiel77 möglich.

  • Der Spielauftrag nimmt automatisch an den Sonderauslosungen teil, wenn die entsprechenden Teilnahmebedingungen erfüllt sind.

  • Wurde einmal die Entscheidung für die LOTTO Zahlen getroffen oder eine passende Losnummer ausgesucht, der Dauerspielauftrag nebst Einzugsermächtigung ausgefüllt und alles in der nächsten LOTTO Annahmestelle abgegeben, kümmert sich LOTTO Thüringen um den Rest.

  • Bargeldloser Zahlungsverkehr: Wir ziehen die Spieleinsätze und die - gegenüber der Teilnahme in der Annahmestelle - verringerten Bearbeitungsgebühren direkt vom uns mitgeteilten Konto ein.

  • Stau, Urlaub, Dienstreise, lange Schlange wegen eines hohen Jackpots - das ist dem Abo alles egal. Einmal aktiviert, nimmt es verlässlich wie gewünscht an den gewählten Ziehungen teil.

  • Gewonnen? Herzlichen Glückwunsch! Wir buchen auf das uns mitgeteilte Konto Geldgewinne einfach auf. Bei einem Sachgewinn gibt es Post von uns - diskret, versteht sich.

  • Sicher, seriös, geprüft, staatlich kontrolliert - für das ABO gilt, was auch alle anderen Spiel- und Serviceangebote von LOTTO Thüringen auszeichnet.

Die Bearbeitungsgebühren für Dauerspiel pro Spielzeitraum (4 bzw. 5 Wochen):

LOTTO 6aus49 nur samstags pro Spielzeitraum 0,20 EURO
LOTTO 6aus49 nur mittwochs pro Spielzeitraum 0,20 EURO
LOTTO 6aus49 Anteilschein samstags pro Spielzeitraum 0,70 EURO
LOTTO 6aus49 Anteilschein mittwochs pro Spielzeitraum 0,70 EURO
GlücksSpirale pro Spielzeitraum 0,20 EURO
Eurojackpot pro Spielzeitraum 0,20 Euro

Teilnahme am Dauerspiel

Die Teilnahme per Dauerspiel ist jeweils zur ersten Mittwochsziehung bzw. der darauf folgenden Samstagsziehung eines jeden Teilnahmezeitraumes möglich, wenn der Spielschein bzw. das Los bis zum ersten Montag des vorangegangenen Teilnahmezeitraumes in ein LOTTO-Terminal einer Thüringer Annahmestelle eingelesen wurde und der vollständig ausgefüllte und unterschriebene Dauerspielantrag und die Einzugsermächtigung Dauerspiel des Spielteilnehmers für ein inländisches Konto innerhalb der nächsten 3 Kalendertage in der LTG vorliegen. Dauerspielanträge sind in einer Thüringer Annahmestelle abzugeben.

Die Laufzeit eines Dauerspielvertrages beträgt mindestens 2 Teilnahmezeiträume und verlängert sich jeweils um einen Teilnahmezeitraum, sofern er nicht fristgerecht, d. h. 6 Wochen zum Monatsende, gekündigt wird.

Die Kündigung eines Dauerspielvertrages durch den Spielteilnehmer ist unter Angabe seiner Kunden- und seiner Dauerspielauftragsnummer mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende möglich. Sie muss schriftlich an die LTG gerichtet werden.

Zum Seitenanfang