Spielsuchtprävention
Jackpot

26.04.2017

ca. 1 Million €
Gewinnchance: 1:140 Mio.
Zum Ergebnisüberblick

28.04.2017

ca. 16 Millionen €
Gewinnchance: 1:95 Mio.
Zum Ergebnisüberblick

26.04.2017

ca. 400.000 €
Gewinnchance: 1:10 Mio.
Zum Ergebnisüberblick
Aktuelle Gewinnzahlen
Lotto Logo

Samstag, 22.04.2017

1 11 12 19 25 32
Superzahl
7
Spiel77
2 1 5 2 1 6 8
SUPER 6
4 3 7 6 0 7
Zahlen & Quoten Statistik

Freitag, 21.04.2017

5 aus 50
  • 27
  • 31
  • 44
  • 46
  • 49
2 aus 10
  • 6
  • 8
Zahlen & Quoten
Keno Logo

Dienstag, 25.04.2017

3 5 7 18 20 25 26 31 38 39 42 43 48 52 53 55 56 57 67 69
2 5 8 6 9
Plus5 Logo
Zahlen & Quoten

Samstag, 22.04.2017

  • 1
  • 2
  • 9
  • 6
  • 0
  • 0
  • 2
  • 8
  • 4
  • 9
  • 3
  • 1
  • 2
  • 5
  • 3
  • 0
  • 3
  • 9
  • 9
  • 9
  • 3
  • 1
  • 5
  • 9
  • 9
  • 7
  • 7
  • 1
  • 9
  • 5
  • 8
  • 5
  • 5
  • 2
  • 1
  • 1
  • 5
  • 9
  • 3
  • 4
  • 3
Zahlen & Quoten
Hilfe
Hilfe
 
SPIELERKLÄRUNG - LOTTO System
Lotto6aus49_Logo_Website_472px

1. Voll-System

Durch Ankreuzen wird das gewünschte Voll-System ausgewählt. Bei Voll-Systemen werden alle mathematisch möglichen Sechserkombinationen der gewählten Zahlen (Einzeltipps mit jeweils sechs Zahlen), die ausgewählt werden, gespielt. Es können pro Tippfeld zwischen sieben bis zwölf Zahlen, je nach gewähltem System, durch Ankreuzen ausgewählt werden.

2. Teil-System

Teil-System bedeutet, dass nur eine ausgewählte Anzahl an Sechserkombinationen (Einzeltipps mit jeweils sechs Zahlen) aller mathematisch möglichen Zahlenkombinationen eines Vollsystems gespielt werden. Es können pro Teil-System neun bis 26 Zahlen, je nach gewähltem Teil-System, pro Tippfeld durch Ankreuzen ausgewählt werden. Teil-Systeme sind im Vergleich zum Voll-System günstiger, da nicht alle kombinierbaren Tipps gespielt werden.

3. Ziehungstag

Die Ziehung der Lottozahlen findet immer mittwochs und samstags statt. Durch Ankreuzen wird entschieden, ob der Spielschein an einer oder an beiden Ziehungen teilnimmt.

4. Laufzeit

Durch Ankreuzen der Laufzeit (1, 2, 3, 4 oder 8 Wochen) wird bestimmt, wie oft ein Spielschein an der ausgewählten Ziehung teilnehmen soll.

5. Zusatzlotterien

Spiel77 und Super6 sind Zusatzlotterien, die unabhängig von den Lottozahlen ausgelost werden und eigene Gewinnpläne haben. Durch Ankreuzen wird über die Teilnahme an den Zusatzlotterien entschieden.

6. Losnummer

Die Losnummer wird für die Teilnahme an den Zusatzlotterien benötigt. Sie setzt sich aus sieben Ziffern von 0 bis 9 zusammen. Mit der gesamten Losnummer erfolgt die Teilnahme am Spiel77. Die letzten sechs Ziffern der Losnummer werden für die Zusatzlotterie Super6 benötigt.

7. Superzahl

Die Superzahl entspricht der letzten Ziffer der Losnummer und ist maßgeblich für einen Lottogewinn in den Gewinnklassen 1, 3, 5, 7 und 9, d.h. beispielsweise sechs Richtige und Superzahl. Bei der Ziehung der Lottozahlen wird die Superzahl aus den Ziffern 0 bis 9 ermittelt.

8. Jackpot

Bei der Hauptlotterie LOTTO 6aus49 und der Zusatzlotterie Spiel77 kann sich jeweils ein Jackpot entwickeln. Werden in der Gewinnklasse 1 keine Gewinner ermittelt, so wird die Gewinnsumme der Gewinnklasse 1 der nächstfolgenden Ziehung zugeschlagen. So entsteht ein Jackpot, der von Ziehung zu Ziehung rolliert, bis er ausgespielt wird.

Zum Seitenanfang