Diesen Dienstag im Jackpot:

rd.

64 Millionen €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 140 Mio.

Tag für Tag

1 Million €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 2,1 Mio.

Gewinne bis zu

500.000 €

Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 2 Mio.

Über 30 Jahre LOTTO Thüringen

Über 3 Milliarden Euro für die Menschen im Freistaat!

v.l.n.r. im Vorschaubild: LOTTO Thüringen Geschäftsführer Jochen Staschewski, Thüringer Finanzministerin Heike Taubert, LOTTO-Fee Franziska Reichenbacher und Antenne Thüringen Moderator Jens May. Foto: Kevin Voigt - LOTTO Thüringen

LOTTO Thüringen feiert seinen 30. Geburtstag im Congress Centrum Weimarhalle

Mit einem Jahr Corona-bedingter Verzögerung feiert LOTTO Thüringen im Beisein von Finanzministerin Heike Taubert, DOSB-Vorstandsvorsitzenden Torsten Burmester, LOTTO-Fee Franziska Reichenbacher, Moderator Jens May und den rund 700 Thüringer Annahmestellen sein 30-jähriges Jubiläum im Congress Centrum Weimarhalle.

Fast auf den Tag genau vor über 31 Jahren nahm LOTTO Thüringen Fahrt auf. Denn per Gesellschafterbeschluss wurde 1991 die Lotterie-Treuhandgesellschaft mbH Thüringen mit Sitz in Suhl gegründet. Inzwischen als Thüringer Staatslotterie Anstalt des öffentlichen Rechts firmiert, kann LOTTO Thüringen mit seinen knapp 700 Annahmestellen und einem sich stetig erweiterndem Internetauftritt auf eine Erfolgsgeschichte blicken, die für Bewegung im Freistaat gesorgt hat und weiter sorgen wird.

„Wir verkaufen Träume und Glücksmomente und das nun schon seit drei Jahrzehnten“, so Jochen Staschewski, der den Weg des staatlichen Lotterieanbieters seit Januar 2016 als Geschäftsführer begleitet. Für einige Thüringer Spieler wurde aus dem Traum von finanzieller Unabhängigkeit tatsächlich Realität, denn LOTTO Thüringen konnte bis heute über 1,9 Milliarden Euro an die Thüringer Spielteilnehmer auszahlen, davon 84 Gewinnbeträge in Millionenhöhe - welche sich allein auf rund 170 Millionen Euro summieren. Der bisher höchste Gewinn in Thüringen konnte dabei im Juni 2020 mit einer Gewinnsumme von rund 32,5 Millionen Euro beim Klassiker LOTTO 6aus49 erzielt werden. Dem Glück einzelner Spieler, sei es in kleinem oder auch größerem Rahmen, stand und steht immer der Gewinn aller gegenüber. Dies ist als eigentlicher Glücksfall herauszustellen.

Neben Glücksmomenten wurden in über 30 Jahren LOTTO Thüringen nicht nur Träume wahr, sondern auch eine Vielzahl sozialer Projekte in die Realität umgesetzt. LOTTO Thüringen unterstützt das Gemeinwohl, den Leistungs- und Breitensport, die Kultur und die Wohlfahrt im großen Stil. Die Summe, welche an die Destinatäre, wie den Landessportbund Thüringen, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz oder die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen abgeführt wurde, beläuft sich mittlerweile auf rund 402 Millionen Euro. An den Landeshaushalt gingen rund 495 Millionen Euro zur Förderung weiterer karitativer, kultureller und sozialer Projekte.

Insbesondere die Wintersport-Hochburg Oberhof hatte in den vergangenen Jahren aufgrund des Engagements des staatlichen Glücksspielanbieters Grund zum Jubeln. Die LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig, die LOTTO Thüringen Skisport HALLE Oberhof und die LOTTO Thüringen SCHANZENANLAGE im Kanzlersgrund zollen dieser Zusammenarbeit Tribut und sollen in der Region Sicherheit und Stabilität gewährleisten.

Wichtig ist, das Geld bleibt hier im Freistaat, denn dadurch gewinnt Thüringen.

Die in dieser Mitteilung aufgeführten Begrifflichkeiten gelten gleichermaßen für alle Geschlechtsformen (männlich, weiblich, divers) und werden nicht zum Nachteil eines Geschlechts verwendet.