Diesen Dienstag im Jackpot:

120 Millionen €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 140 Mio.

Tag für Tag

1 Million €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 2,1 Mio.

Gewinne bis zu

500.000 €

Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 2 Mio.

Bei LOTTO Thüringen wird SPIELERSCHUTZ großgeschrieben!

LOTTO Thüringen ist der staatliche Anbieter für sicheres und seriöses Glücksspiel in Thüringen.

Wir können Ihnen nicht garantieren zu gewinnen. Aber wir garantieren Ihnen ein sicheres Spiel.

Das bedeutet:

  • Wir garantieren Ihnen die Sicherheit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten.
  • Wir garantieren Ihnen die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, wie z. B. Jugendschutz.
  • Wir garantieren Ihnen die Vermittlung von Hilfsangeboten, wenn Ihr Spiel zur Sucht zu werden droht.
  • Wir garantieren Ihnen die sofortige gebührenfreie Auszahlung der Gewinne.

SPIELERSCHUTZ – das bedeutet für LOTTO Thüringen: Wir übernehmen Verantwortung. Wir schützen unsere Spielerinnen und Spieler, wir schützen Sie. Wir möchten, dass Sie verantwortungsvoll mit unseren Produkten umgehen. Haben Sie Spaß ohne Sucht, setzen Sie sich Grenzen und behalten Sie die Kontrolle. Wir unterstützen Sie dabei.


LOTTO Thüringen trägt die Zertifikate European Lotteries sowie ISO/ IEC 27001 und WLA Security Control Standard. Über unsere Maßnahmen zum Jugend- und Spielerschutz erstatten wir jährlich Bericht .

SPIELERSCHUTZ

Bei LOTTO Thüringen wird SPIELERSCHUTZ großgeschrieben! Der Schutz unserer Spielerinnen und Spieler beginnt bei der Entwicklung neuer Produkte, wird bei der Bewerbung unserer Angebote berücksichtigt und endet nicht beim Verkauf: LOTTO Thüringen schützt Spielerinnen und Spieler – am Verkaufstresen in allen Annahmestellen ebenso wie bei der Kaufabwicklung über unsere Website.

Erfahren Sie mehr über den SPIELERSCHUTZ

LOTTO Thüringen hat bereits bei der Entwicklung neuer Produkte ihr Gefährdungspotenzial im Blick: Mit der Software Gamgard [https://www.gamgard.com/] wird der Risikoscore jedes neuen Produktes ermittelt, um riskante Aspekte frühzeitig erkennen und spielerschützenden Maßnahmen passgenau entwickeln zu können.

Alle Werbemaßnahmen von LOTTO Thüringen unterliegen strengen Vorgaben und durchlaufen einen mehrstufigen Freigabeprozess, an dem der SPIELERSCHUTZ maßgeblich beteiligt ist.

Alle Personen, die durch ihre Tätigkeit in einer der knapp 700 Annahmestellen von LOTTO Thüringen mit dem Verkauf von LOTTO-Produkten betraut sind, absolvieren regelmäßige Schulungen zum Spieler- und zum Jugendschutz. Ihre Erfahrungen aus dem täglichen Kontakt mit Kundinnen und Kunden bringen sie bei der Weiterentwicklung des Schulungskonzeptes von LOTTO Thüringen ein. Auch neueste Erkenntnisse aus Tagungen, Weiterbildungen und der aktuellen Forschung finden hier Berücksichtigung. Eine enge Kooperation der Praxis mit der Wissenschaft befähigt LOTTO Thüringen zur Umsetzung eines effizienten SPIELERSCHUTZES.

LOTTO Thüringen schafft alle Voraussetzungen, um auch das Spiel über die Website sicher und verantwortungsvoll zu gestalten. Ein großer Teil unserer Spielerinnen und Spieler nutzt den Zugang zum Spielangebot über unsere Website www.lotto-thueringen.de, weshalb wir auf SPIELERSCHUTZ und Jugendschutz auf unseren digitalen Kanälen besonders großen Wert legen.

Jugendschutz

Der Konsum von Glücksspiel in jungen Jahren kann das Risiko einer späteren Suchterkrankung deutlich erhöhen. Deshalb ist für LOTTO Thüringen der Schutz jugendlicher Spielerinnen und Spieler ein besonderes Anliegen im Bereich des SPIELERSCHUTZES. LOTTO Thüringen richtet sich mit seinen Angeboten ausschließlich an Volljährige und schließt Minderjährige konsequent von der Spielteilnahme aus.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen unsere Produkte weder kaufen noch in den Spielprozess eingebunden werden. Dies gilt auch, wenn Erwachsene im Beisein eines Kindes einen Lotto-Schein ausfüllen oder ein Sofortlos freirubbeln möchten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Annahmestellen von LOTTO Thüringen sind umfassend zum Thema Jugendschutz geschult und führen vor dem Verkauf von LOTTO-Produkten Ausweiskontrollen durch. Die Einhaltung dieser strengen Vorgaben wird durch quartalsweise stattfindende Testkäufe in den Annahmestellen überprüft.

Das Onlineangebot von LOTTO Thüringen richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Voraussetzung für jegliche Spielteilnahme über die Website von LOTTO Thüringen ist daher das Absolvieren eines Identifizierungs- und Authentifizierungsverfahrens, zu dem eine Altersprüfung mit Nachweis gehört.

Denjenigen Spielerinnen und Spielern, die das Angebot von LOTTO Thüringen auf ihrem privaten Rechner nutzen und deren Haushalt Kinder angehören, wird die Installation spezieller Kinderschutzsoftware empfohlen.

www.jugendschutzprogramm.de

www.netnanny.com/de/

Prävention und Sicherheit

LOTTO Thüringen als staatlicher Anbieter für Glücksspiel in Thüringen bietet erwachsenen Spielerinnen und Spielern ein sicheres und seriöses Glücksspielangebot. Präventive Maßnahmen bis hin zum Ausschluss von bestimmten Spielen dienen der Sicherheit unserer Kundinnen und Kunden.

Bei allen Spielangeboten

Die Möglichkeit zur Einschätzung des eigenen Spielverhaltens ist eines der wichtigsten präventiven Mittel. Der Selbsttest bietet eine Möglichkeit, mehr über die eigenen Gewohnheiten herauszufinden und ist anonym über folgenden Link möglich: https://www.check-dein-spiel.de/tests/selbsttest/

Die Zentraldateien bestehen aus einer Datei zur Überwachung des anbieterübergreifenden Einzahlungslimits (Limitdatei) und einer Datei zur Verhinderung des parallelen Spiels bei mehreren Glücksspielanbietern (Aktivitätsdatei). Die anbieterübergreifende Zuordnung von Einzahlungslimits zu einem Spieler oder einer Spielerin und das Verhindern des parallelen Spielens erfolgen über Pseudonyme, die den Spielerinnen und Spielern persönlich zugewiesen sind.

In Deutschland existiert eine Sperrdatei, die Spielerinnen und Spieler von der Teilnahme an allen Lotterien ausschließt, die mehr als zweimal pro Woche stattfinden: OASIS . Dieser Ausschluss gilt für das Spiel in Annahmestellen sowie für das Spiel über die digitalen Kanäle.

Seit 2021 sind alle legalen Glücksspielanbieter an die zentrale Spielersperrdatei OASIS angeschlossen.

Für Betroffene besteht die Möglichkeit zur Selbstsperre. Angehörige können einen Fremdsperrantrag ausfüllen.

Sperranträge (Selbst- und Fremdsperrantrag) werden postalisch an das Regierungspräsidium Darmstadt geschickt:

Regierungspräsidium Darmstadt
Dez. III 34 Glücksspiel, Preisprüfung
Wilhelminenstraße 1 – 3
64283 Darmstadt

Anträge, die postalisch an LOTTO Thüringen gesendet werden, werden unmittelbar an die o. g. Stelle in Darmstadt weitergeleitet.

Ein Eintrag in die zentrale Spielersperrdatei OASIS ist dauerhaft gültig und kann nur durch einen Antrag auf Entsperrung aufgehoben werden.

Alle Informationen zur Spielersperre und den Glücksspielangeboten, die sie umfasst, finden Sie hier.

Im Onlineangebot

Für das Spiel über die Website www.lotto-thueriengen.de gibt es zusätzliche präventive Maßnahmen.

Das Programm Mentor ist eine Früherkennungssoftware für das Online-Angebot von LOTTO Thüringen. Sie basiert auf einem wissenschaftlich fundierten Algorithmus und analysiert anonym das Spielverhalten der Online-Spielerinnen und Spieler. Bei einer erhöhten Risikoeinschätzung erhalten diese automatisierte Nachrichten mit Anreizen zur Regulierung des eigenen Spielverhaltens.

Jeder Spieler und jede Spielerin hat die Möglichkeit ein individuelles tägliches, wöchentliches oder monatliches Einsatz-, Einzahlungs- und Verlustlimit festzulegen. Durch die Anbindung an die Limitdatei ist sichergestellt, dass der gesetzliche Höchsteinsatz einen Betrag von 1.000,00 Euro im Monat nicht übersteigt. Wenn das monatliche Einzahlungs- und Verlustlimit ausgeschöpft wurde, ist eine weitere Spielteilnahme nicht möglich.

Ein zusätzliches zeitliches oder monetäres Limit kann über die Website www.lotto-thueringen.de nach dem Log-in im Bereich „ Mein Kundenprofil “ erstellt werden. Eine Reduzierung des Limits greift sofort. Eine Erhöhung des Limits wird erst nach sieben Tagen aktiv.

Hilfe und Beratung

LOTTO Thüringen als staatlicher Anbieter für Glücksspiel stellt gefährdeten oder spielsüchtigen Kundinnen und Kunden sowie deren Angehörigen Informationsmaterialien sowie Kontakte zu regionalen sowie landes- und bundesweiten Beratungsstellen und Hilfsangeboten zur Verfügung.

In Thüringen existiert ein landesweites Netzwerk lokaler Beratungsstellen für Glücksspielsucht. Kontaktadressen finden Sie hier .

Eine koordinierende Funktion übernimmt die Thüringer Fachstelle Glücksspielsucht.

Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht
fdr+ Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V.
Dubliner Str. 12
99091 Erfurt

Tel: 0361 3461746
Fax: 0361 3462023

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und die Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht bieten kostenfreie und anonyme telefonische Beratungsangebote zur Glücksspielsucht und zum problematischen Glücksspielverhalten. Diese stehen Spielerinnen und Spielern, Angehörigen und Interessierten offen.

Beratungstelefon: 0800 1372700
Montag bis Donnerstag 10 - 22 Uhr
Freitag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Betroffene und Angehörige mit eingeschränkten Deutschkenntnissen informieren wir hier über Beratungsangebote in verschiedenen Fremdsprachen:

Türkisch / Türkçe

Russisch / Русский Telefonberatung: 0511 7014664 (Ortstarif)

Polnisch / Polskie Telefonberatung: 01590 4556046 (Handytarif)

Arabisch / عربي Telefonberatung: 0173 5653622 (Handytarif)

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen bietet auf ihrer Website https://www.dhs.de/service/suchthilfeverzeichnis eine Suchfunktion für Beratungsstellen in allen Regionen Deutschlands.

Die App Playoff wurde von der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern entwickelt und unterstützt Spielerinnen und Spieler dabei, ihr Glücksspielverhalten zu reduzieren oder zu beenden.

Die Website www.suchtberatung.digital ist ein vom Bundesministerium für Gesundheit gefördertes Onlineangebot für Suchtberatung, das in einem öffentlich geförderten Modellprojekt evaluiert wird. Das Programm soll lokale Beratungsstellen bei ihrer Arbeit unterstützen.

Das Online Programm „Neustart Spielerhilfe“ ist ein Trainingsprogramm zur Bewältigung von problematischem Glücksspiel. Es kombiniert ein Online-Selbsthilfeprogramm mit einer Selbsthilfe-App von Dr. Lara Bücker und der Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Bei LOTTO Thüringen wird SPIELERSCHUTZ großgeschrieben.

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf.