Diesen Freitag im Jackpot:

rd.

62 Millionen €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 95 Mio.

Tag für Tag

1 Million €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 2,1 Mio.

Presse­mitteilungen

LOTTO Thüringen übernimmt Namensrechte am Oberhofer Eventgebäude

Pünktlich zum Neujahresbeginn baut LOTTO Thüringen sein Engagement im Bereich der Oberhofer Sportstätten, vor allem im Hinblick auf die bevorstehende Doppel-WM 2023, weiter aus. Auf Grund der weiterhin bestehenden Corona-Pandemie musste der für den 08.01.2021 geplante Festakt mit den Vertretern aus Politik und Sport abgesagt werden.

Das Unternehmen mit Sitz in Suhl hat mit dem Jahreswechsel die Namensrechte für das Eventgebäude an der LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof übernommen, welches nun den Namen „LOTTO Thüringen Haus“ trägt. So rundet das Unternehmen sein Engagement im Thüringer Wintersportmekka ab. Im Hinblick auf die bevorstehende Doppel-WM, welche für das gesamte Bundesland Thüringen eines der größten Events im Jahr 2023 sein wird, sieht sich LOTTO Thüringen nicht nur als reiner Sponsor, sondern als Partner und Entwickler der Oberhofer Sportstätten.

„Durch die Erweiterung unseres Engagements möchten wir nicht nur Namenssponsor sein, sondern auch ein einheitliches, zusammengehöriges und letztlich wertiges Erscheinungsbild am Wintersportstandort Oberhof im Hinblick auf die Doppel-WM 2023 bieten“, so Jochen Staschewski, Geschäftsführer der Thüringer Staatslotterie.

In Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum und dem Thüringer Schlitten- und Bobsportverband wurde so eine stimmige Erscheinung, an der momentan im Umbau befindlichen LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof, geschaffen.

Finanzministerin Heike Taubert bekräftigt die Unterstützung der Thüringer Staatslotterie

„Spitzenleistungen sind nur unter Spitzenbedingungen möglich. Neben Bund und Land engagiert sich auch LOTTO Thüringen vorbildlich in Oberhof. Es ist ein kraftvolles Signal für Thüringen und seine Bewohner, dass LOTTO Thüringen jetzt die Namensrechte am Oberhofer Eventgebäude innehat. Denn LOTTO Thüringen ist ein gemeinwohlorientiertes und dem Sport seit Jahrzehnten eng verbundenes, regionales Unternehmen ohne fremde Beteiligung oder Aktionäre“, so die Finanzministerin.

LOTTO Thüringen gibt Vertragsverlängerungen bekannt

Die Thüringer Staatslotterie verkündet die Vertragsverlängerungen mit seinen Sponsporingpartnern. Auch zukünftig werden die Thüringer Spitzensportler, wie das Rennrodelteam Sascha Benecken und Toni Eggert, die LOTTO Thüringen Ladies Tour, der VfB Suhl LOTTO Thüringen, die Thuringia Bulls, Speerwurf Olympiasieger Thomas Röhler, Eisschnellläufer Patrick Beckert, Biathlet Philipp Horn, der Rennsteiglauf sowie der Tischtennis Bundesligist Post SV Mühlhausen von der Unterstützung durch LOTTO Thüringen profitieren.

Lisa Lohmann und Nina Hoffmann neu in der LOTTO Thüringen Familie

Mit Lisa Lohmann, einem jungen Langlauftalent aus Oberhof und der Downhill-Mountainbikerin Nina Hoffmann werden zukünftig auch zwei neue Gesichter in der LOTTO Thüringen Familie aufgenommen.

„Für uns ist die Unterstützung, gerade in den aktuell schwierigen Zeiten, sehr wichtig. Ohne die Unterstützung durch Sponsoren und Partner können unsere Spitzensportler keine Wettkämpfe auf höchstklassigen Niveau durchführen. Daher freue ich mich besonders, dass wir unsere Unterstützung in dieser Zeit möglich machen können und so unseren Teil zur Förderung des Spitzensports in Thüringen beitragen“, so Jochen Staschewski, Geschäftsführer der Thüringer Staatslotterie.

Gewinne von rd. 4 Mio. Euro sowie rd. 220 tausend Euro zur LOTTO-Mittwochsziehung am 23.12.2020

Ein Thüringer Spielteilnehmer konnte sich zur LOTTO-Mittwochsziehung am 23.12.2020 über einen stattlichen Gewinn in Höhe von 4.025.572,70 € freuen. Der Glückspilz hat seinen Systemspielschein mit einer Laufzeit von 3 Wochen im sogenannten „Vollsystem 009“ in einer Annahmestelle in Mittelthüringen abgegeben und die 6 Richtigen plus Superzahl getippt. Damit setzt sich die Höhe seines Gewinns aus der Gewinnklasse 1 und weiteren Gewinnen aus verschiedenen Gewinnklassen zusammen.

Dieser Gewinn ist bereits der vierte Millionengewinn und gleichzeitig die zweithöchste Gewinnsumme für Thüringer Spielteilnehmer im Jahr 2020.

Weiterer Großgewinn zur Mittwochsziehung am 23.12.2020

Zum Neu-Millionär gesellt sich noch ein weiterer Großgewinn*. Über 219.695,40 € kann sich ein Thüringer Spielteilnehmer aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt freuen, welcher die 6 Richtigen auf seinem Mehrwochenschein tippte.

Mit diesen beiden Gewinnen kann die Thüringer Staatslotterie bereits 16 Großgewinne im laufenden Jahr vermelden. In den vergangenen 10 Jahren wurden insgesamt 150 Großgewinne an Thüringer Spielteilnehmer ausgezahlt, davon waren 26 in Millionenhöhe.

„Ich freue mich, dass pünktlich zu Weihnachten zwei Thüringer Spielteilnehmer ein solches Geschenk für sich beanspruchen können und wünsche all unseren treuen Kunden auch in 2021 viel Glück“, so Jochen Staschewski, Geschäftsführer der Thüringer Staatslotterie.

*Als Großgewinn bezeichnet die Thüringer Staatslotterie Gewinne ab einer Summe von 100.000,00 €.

LOTTO Thüringen rückt Annahmestellen-Personal ins Rampenlicht

LOTTO 6aus49, Eurojackpot oder KENO – das sind nur einige Produkte von LOTTO Thüringen. Mit ihnen bringt man so manchen Glücksmoment im Freistaat in Verbindung. Live dabei in Momenten des Triumphs sind die sogenannten Bediener/innen in den rund 700 LOTTO Annahmestellen. Sie beraten, drücken die Daumen, jubeln mit und sind regelmäßig Glücksbringer.

Gerade in diesem außergewöhnlichen Jahr, das allen viel abverlangt hat, möchte LOTTO Thüringen das engagierte Personal hinter dem Tresen würdigen. Daher wurde die Kampagne „Ihr Glücksbringer“ ins Leben gerufen, bei der das Annahmestellen-Personal ins Rampenlicht rückt. Aus unterschiedlichen Regionen in Thüringen wurden drei Glücksbringer ausgewählt, um LOTTO Thüringen in den nächsten Wochen in Funk- und Printmedien zu repräsentieren.

„Glück ist immer da, man muss es nur zulassen“, sagt Yvonne Jahn, die seit über 21 Jahren Ihre eigene LOTTO Annahmestelle in Saalfeld leitet, mit einem ansteckenden Lächeln. In der Tankstelle von Jana Grönke können die Kunden nicht nur Ihr Auto, sondern auch Glück tanken, denn in ihrer Annahmestelle in Meuselwitz ist das Glück zu Hause. Glück und das Jahr 2020 – das passt trotz allem zusammen, findet auch Anja Kruse, die in einem großen Einkaufsmarkt in Ebeleben arbeitet. „Gerade in diesen Zeiten gönne ich jedem Kunden eine extra Portion Glück“, so die Nordthüringerin.

„Ich bin sehr dankbar, dass wir in diesem schwierigen Jahr auf so viele verlässliche und motivierte Partner zählen konnten. Mit diesen Glücksbringern an unserer Seite kann man positiv in die Zukunft schauen und sich auf viele weitere Glücksmomente im Freistaat freuen“, äußert LOTTO Thüringen Geschäftsführer Jochen Stasche-wski.

Glück – gibt’s eben auch in diesem Jahr, den Glücksbringern von LOTTO Thüringen, die Tag für Tag für Ihre Kunden da sind, sei Dank.

Mit einem 5er knapp 284 Tausend Euro

Erneut kann sich im Jahr 2020 ein Spielteilnehmer des LOTTO-Klassikers 6aus49 über einen Großgewinn* freuen. In der ersten Zwangsausschüttung seit der neuerlichen Spieländerung gewann ein Thüringer Spielteilnehmer 283.870,20 €. Die hohe Gewinnsumme wurde durch die neue Spieländerung, welche seit 23.09.2020 gilt, erst möglich. Mit 5 Richtigen plus Zusatzzahl kann sich der Spielteilnehmer über ein tolles Nikolausgeschenk freuen.

Dies ist bereits der 14. spielübergreifende Großgewinn im Jahr 2020 für die Thüringer Staatslotterie und der 148. Großgewinn der vergangenen 10 Jahre. Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen gratuliert dem frisch gebackenen Gewinner recht herzlich und drückt allen Thüringer LOTTO–Spielern weiterhin kräftig die Daumen.

*als Großgewinn bezeichnet die Thüringer Staatslotterie Gewinne ab einer Gewinnsumme von 100.000,00 €

3x 10.000 € bei Sonderauslosung GlücksSpirale und 1x 10.000 € bei der Zusatzlotterie "Die Sieger-Chance"

Bereits zur zweiten Ziehung mit Thüringer Teilnehmer an der Zusatzlotterie „Die Sieger-Chance“ gibt es den ersten Thüringer Gewinner. Über 10.000 € kann sich ein Spielteilnehmer aus Südthüringen freuen. Zusätzlich nahmen die Thüringer Spielteilnehmer an der deutschlandweiten Sonderauslosung der GlücksSpirale teil. Gleich drei Thüringer Spielteilnehmer können sich über jeweils 10.000 € freuen.

Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen gratuliert dem frisch gebackenen Gewinnern recht herzlich und drückt allen Thüringer LOTTO–Spielern weiterhin kräftig die Daumen.

Alle Angaben ohne Gewähr.

GlücksSpirale: LOTTO Thüringen sucht Gewinner der 20-Jahres-Rente

Kaum zu glauben, aber wahr. Da landet am letzten Oktobertag in 2020 ein Thüringer oder eine Thüringerin doch tatsächlich bei der Samstagsziehung der Lotterie GlücksSpirale einen Volltreffer. Der bislang unbekannte Teilnehmer gewann in Gewinnklasse 7 mit der Losnummer 6352445 eine monatliche Sofortrente in Höhe von 10.000 Euro – und das für volle 20 Jahre. LOTTO Thüringen wartet seitdem darauf, dass der Gewinner oder die Gewinnerin sich meldet und den Gewinnanspruch geltend macht.

Das in Suhl ansässige, staatliche Glücksspielunternehmen ruft deshalb alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die Teilnehmer(innen) der GlücksSpirale-Ziehung vom 31. Oktober, dazu auf, ihre Tippscheine (Lose) sorgfältig auf die richtige 7-stellige Losnummer hin zu überprüfen. Weil der „Millionen-Tipp“ in einer Annahmestelle im Raum Ostthüringen abgegeben wurde liegt die Vermutung nahe, dass sich auch der Wohnsitz des Gewinners bzw. der Gewinnerin in dieser Region Thüringens befindet. Die Thüringer Staatslotterie bittet den frisch gebackenen Lotto-Rentner im Nachgang der Gewinnprüfung darum, sich zeitnah mit dem Thüringer Glücksspielunternehmen in Verbindung zu setzen und Anspruch auf den Gewinn zu erheben.

Gewinner hat die Qual der Wahl

Sobald der Gewinnanspruch geltend gemacht wurde, steht für den Glückspilz auch schon die nächste Entscheidung ins Haus. Schließlich hat der Gewinner einer Sofortrente der GlücksSpirale verschiedene Möglichkeiten an seinen Gewinn zu kommen und damit buchstäblich die Qual der Wahl. Neben der Option sich für eine monatliche Teilauszahlung in Höhe von 10.000 Euro, verteilt auf 20 Jahre, zu entscheiden, besteht auch die Möglichkeit sich den gesamten Gewinn mittels einer Einmalzahlung in Höhe von 2,1 Millionen Euro auszahlen zu lassen. Für welchen Weg man sich entscheidet spielt angesichts der ähnlichen Perspektive einer sorglosen Zukunft eher eine untergeordnete Rolle. Doch um überhaupt sorgenfrei in Rente gehen zu können, muss der „Neumillionär“ erstmal von seinem Glück erfahren – dann klappt’s auch mit dem Ruhestand.

Großgewinn bei der Rentenlotterie GlücksSpirale geht nach Thüringen und parallel dazu Einführung der Zusatzlotterie "Die Sieger-Chance"

Von wegen Tristesse im November! Der staatliche Glücksspielanbieter LOTTO Thüringen mit Sitz in Suhl kann zum Monatsbeginn gleich doppeltes Glück verkünden. Bei der Ziehung der GlücksSpirale am vergangenen Wochenende hat ein Dauerspieler aus dem Raum Ostthüringen das ganz große Los gezogen. Er oder Sie kann sich mit dem Großgewinn in Gewinnklasse 7 über 10.000 Euro monatlich und dies 20 Jahre lang freuen!

Zudem hat LOTTO Thüringen mit Beginn dieser Woche mit „Die Sieger-Chance“ eine neue Zusatzlotterie eingeführt. „Die Sieger-Chance“ ist nur in Verbindung mit der GlücksSpirale spielbar und eröffnet den Thüringern/innen ab sofort jeden Samstag die Möglichkeit auf zusätzlich bis zu 1 Mio. Euro in der höchsten Gewinnklasse (Chance ca. 1 : 3,3 Mio.) oder aber 5.000 Euro monatlich 10 Jahre lang in der Gewinnklasse 2 (Chance ca. 1 : 1 Mio.). „Die guten Nachrichten, die LOTTO Thüringen in diesen Tagen bekanntgeben kann, sind gewissermaßen wie Balsam für die Seelen der Menschen im Freistaat,“ äußert sich Thüringer Finanzministerin Heike Taubert zu den aktuellen Glücksmeldungen.

Jede Woche zusätzliche Gewinnchancen mit „Die Sieger-Chance“

Mit der neuen Zusatzlotterie „Die Sieger-Chance“ kann die GlücksSpirale nochmals an Attraktivität dazugewinnen. Ab sofort besteht nun samstags zusätzlich die Aussicht, den großen Wurf in einer von drei Gewinnklassen zu landen. Interessierte Spieler/innen müssen dazu nur die neue Zusatzlotterie auf einem Spielschein der Lotterie LOTTO 6aus49 oder auf einem Los der GlücksSpirale auswählen. Der Spieleinsatz für „Die Sieger-Chance“ beträgt 3 Euro pro Ziehung, wobei keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren anfallen. Mit den Erlösen der Endziffern-Lotterie wird im Übrigen der deutsche Spitzensport unterstützt. Einer gewinnt immer – das ist das Prinzip der GlücksSpirale und damit auch der Zusatzlotterie „Die Sieger-Chance“.

Wir machen Sieger / Förderung unserer besten Sportler

Die GlücksSpirale, die seit jeher Förderer gemeinnütziger Zwecke ist, feiert in diesem Jahr zudem 50-jähriges Bestehen. „Es freut mich außerordentlich, dass es uns gelungen ist, diese besondere Zusatzlotterie gerade im Jubiläumsjahr der GlücksSpirale einzuführen“, äußert Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen. Das Produktportfolio des staatlichen Anbieters wird durch „Die Sieger-Chance“ nochmals erweitert und zusätzlich passt die neue Zusatzlotterie, mit deren Einnahmen gezielt Athleten mit Medaillenhoffnung gefördert werden, zum allgemeinen sportlichen Engagement von LOTTO Thüringen im Freistaat. Und die Sportler selbst? Die finden es auch prima. Der Jenaer Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler ist daher das Gesicht der Kampagne zur Produkteinführung in 2020 und ab sofort in ganz Thüringen zu sehen und zu hören. 2021 wird der erfolgreiche Erfurter Eisschnellläufer Patrick Beckert es ihm gleichtun. „Die Sieger-Chance“ wird ab sofort in jeder Thüringer LOTTO-Annahmestelle und natürlich auch im Internet unter www.lotto-thueringen.de angeboten. Auf dass sich die Spirale des Glücks für Thüringen immer weiterdreht!

Bereits 11. Großgewinn in 2020

Der gestrige Freitag (09.10.2020) war ein Glückstag für eine Thüringerin oder einen Thüringer. Im Eurojackpot gewann der oder die Glückliche 318.857,90 Euro.

In der Gewinnklasse 1 wurde der Jackpot nicht besetzt, jedoch können sich in Bayern, in Niedersachsen, in Rheinland-Pfalz, in Norwegen und in Polen Eurojackpot-Spieler ebenso über die gleiche Gewinnsumme freuen.

Es ist der 143. Großgewinn der Thüringer Staatslotterie der vergangenen 10 Jahre und bereits der elfte Großgewinn im Jahr 2020 für die Thüringer LOTTO – Spieler.

Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen gratuliert dem frisch gebackenen Großgewinner jedenfalls recht herzlich und drückt allen Thüringer LOTTO–Spielern weiterhin kräftig die Daumen.

Da der aktuelle Eurojackpot in der Gewinnklasse 1 nicht geknackt wurde, sind zur kommenden Ziehung am 16.10.2020 rund 57 Millionen Euro im Jackpot. Unter www.lotto-thueringen.de sowie in den geöffneten Lotto-Annahmestellen in Thüringen kann man seinen Tipp zur kommenden Ziehung abgeben.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Sagenhafte Glückssträhne bei LOTTO Thüringen hält auch in der zweiten Jahreshälfte mit erneutem Millionengewinn beim Klassiker LOTTO 6aus49 an.

Erneut kann sich ein Thüringer Spielteilnehmer über einen Millionengewinn freuen. Pünktlich zu Beginn der zweiten Jahreshälfte knackte ein Thüringer Spielteilnehmer zur ersten Samstags-Lottoziehung im zweiten Halbjahr 2020, am 04.07.2020, den Jackpot und kann sich nun über eine sagenhafte Gewinnsumme von 2.073.500,70 € freuen.

Ministerin Heike Taubert freut sich als Ostthüringerin ganz besonders, dass nach dem bisher größten Gewinn von 32,5 Millionen im letzten Monat auch dieser Millionengewinn wieder nach Ostthüringen geht. Der Gewinner hat seinen Spielschein in einer Annahmestelle abgegeben und die sechs Richtigen plus Zusatzzahl getippt.

Es ist der 142. Großgewinn der Thüringer Staatslotterie der vergangenen 10 Jahre und bereits der achte Großgewinn im Jahr 2020 für die Thüringer LOTTO - Spieler. „Ich freue mich riesig, dass erneut ein Thüringer Spielteilnehmer einen Millionengewinn für sich verzeichnen kann. Fortuna scheint in diesen schweren Zeiten eine Thüringerin zu sein“, so Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen. „Ich gratuliere dem Gewinner ganz herzlich“.

Zur Ziehung am Mittwoch (08.07.) sind rund 1 Millionen Euro im Jackpot. Getippt werden kann in jeder geöffneten LOTTO-Annahmestelle in Thüringen und unter www.lotto-thueringen.de.

Die einjährige Suche nach einem Thüringer Großgewinner aus dem Jahr 2019 hat sich gelohnt und ist mit dem heutigen Tag beendet.

Nach zahlreichen Aufrufen hat sich pünktlich zum Sommerbeginn der betroffene Spielschein gefunden und der Glückspilz hat seinen Gewinn in der Thüringer Staatslotterie am heutigen Tag eingelöst.

„Mit dem heutigen Tag ist eine fast einjährige Suche beendet und nun sind alle Thüringer Großgewinne abgeholt und an unsere Kunden übergeben“, so freut sich Jochen Staschewski, Geschäftsführer der Thüringer Staatslotterie.

Der Spielschein aus Südthüringen gewann am 27. Juli 2019 eine Summe von 538.983,50 Euro im Klassiker LOTTO 6aus49.

Der höchste Gewinn in der Geschichte von LOTTO Thüringen wurde Anfang Juni 2020, genau am 03.06.2020, mit sage und schreibe 32,5 Mio. Euro gewonnen.

Zur Ziehung am heutigen Mittwoch (24.06.2020) sind rund 13 Millionen Euro im LOTTO- Jackpot. Getippt werden kann in jeder geöffneten LOTTO-Annahmestelle in Thüringen und unter www.lotto-thueringen.de.

Ein Thüringer gewinnt bei der LOTTO 6aus49 Mittwochs- Ziehung vom 03.06.2020 sage und schreibe 32.552.900,80 Euro.

Fortuna und Thüringen, das passt aktuell gut zusammen, freut sich Finanzministerin Heike Taubert.

Denn es läuft weiterhin richtig gut für die LOTTO-Spieler in Thüringen. Am gestrigen Mittwoch (03.06.2020) knackte ein Thüringer Spielteilnehmer, als einziger in ganz Deutschland, im LOTTO- Klassiker 6aus49 zur Zwangsausschüttung die Gewinnklasse 2 und kann sich nun mit sechs Richtigen über rund 32,5 Mio. € freuen.

Der Glückspilz ist ein Internetspieler aus Ostthüringen. Er hat das sogenannte Voll-System 010 gespielt, damit setzt sich die Höhe seines Gewinns aus der Gewinnklasse 2 und weiteren Gewinnen aus verschiedenen Gewinnklassen zusammen.

Es ist der 141. Großgewinn der Thüringer Staatslotterie der vergangenen 10 Jahre und dieser ist gleichzeitig der höchste Gewinn seit Bestehen von LOTTO Thüringen. „Ich freue mich riesig, dass ein Thüringer in dieser schweren Zeit einen solchen Gewinn für sich beanspruchen kann“, so Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen. „Ich gratuliere dem Gewinner ganz herzlich“.

Der LOTTO 6aus49 Jackpot wurde 12mal in Folge nicht geknackt, dadurch kam es bei der gestrigen 13. Ziehung zur garantierten Zwangsausschüttung. Weil niemand sechs Richtige plus Superzahl richtig getippt hat, rutschte der Jackpot in die Gewinnklasse 2. Unser Thüringer Glückspilz hatte die sechs Richtigen getippt und kann sich so über den größten jemals in Thüringen gewonnen Jackpot freuen.

Zur Ziehung am Samstag (06.06.) sind rund 2 Millionen Euro im Jackpot. Getippt werden kann in jeder geöffneten LOTTO-Annahmestelle in Thüringen und unter www.lotto-thueringen.de.

Erneuter Großgewinn für Thüringer Eurojackpot Spielteilnehmer bei der heutigen Ziehung

Es läuft weiterhin richtig gut für die LOTTO-Spieler in Thüringen. Am heutigen Freitag (22.05.2020) räumte ein Thüringer Spielteilnehmer im Eurojackpot in der Gewinnklasse 3 ab und kann sich nun über 114.462,20 Euro freuen.

Es ist bereits der 6. spielübergreifende Großgewinn der Thüringer Staatslotterie im Jahr 2020. Der letzte Großgewinn im Eurojackpot war erst am 20.03.2020 mit einer Gewinnsumme von 586.260,30 Euro.

Insgesamt ist es der 140. Thüringer Großgewinn in den vergangenen 10 Jahren.

„Wir können uns glücklich schätzen, es läuft momentan richtig gut für die Thüringer“ freut sich Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen.

Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner!

Da der aktuelle Eurojackpot in der Gewinnklasse 1 nicht geknackt wurde, sind zur kommenden Ziehung am 29.05.2020 rund 32 Millionen Euro im Jackpot.

Unter www.lotto-thueringen.de sowie in den geöffneten Lotto-Annahmestellen in Thüringen kann man seinen Tipp zur kommenden Ziehung abgeben.

Zum achten Mal in der Geschichte von LOTTO Thüringen gewinnt ein Thüringer einen Großgewinn bei KENO, zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit.

Der gestrige Donnerstag (14.05.) geht als erneuter Glückstag für einen Thüringer KENO- Spieler ein. Der oder die Kundenkarten-Spieler/in aus Südthüringen kann sich über satte 250.000,00€ freuen und hat noch einen weiteren Grund zu Freude, denn durch die angegebene Überweisungsfunktion wird der Gewinn noch heute auf das Konto des Kundenkarten-Inhabers überwiesen.

Nach 5 Großgewinnen in 2014, einen in 2019, ist der gestrige Großgewinn der Zweite binnen kürzester Zeit und damit der Achte in der Spielart KENO für Thüringen.

„Ich freue mich, dass wir in so schwierigen Zeiten erneut einen glücklichen Thüringer Gewinner haben“, so Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen.

Mit dem gestrigen Gewinn wurden im Jahr 2020 bereits 5 Großgewinne spielübergreifend an Thüringer LOTTO-Kunden ausgezahlt.

KENO- die tägliche Zahlenlotterie- kann täglich, auch an Feiertagen, gespielt werden. Dabei haben Sie die Chance, bis zu 1 Million Euro zu gewinnen, auch mit 0 richtigen Treffern! KENO hat feste Quoten, das heißt, die Gewinnsummen der einzelnen Klassen stehen vorher fest.

Sie können wählen, ob Sie 2 oder max. 10 Tippzahlen auf Ihrem Schein auswählen möchten. Täglich um 19.10 Uhr werden die Gewinnzahlen auf www.keno.de gezogen.

Alle weiteren Informationen zu KENO erhalten Sie in geöffneten LOTTO Annahmestellen und natürlich im Internet unter www.lotto-thueringen.de.