Diesen Freitag im Jackpot:

rd.

10 Millionen €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 95 Mio.

Tag für Tag

1 Million €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 2,1 Mio.

Verantwortungsvoll Spielen

Spielregeln für Spaß ohne Sucht

Bei LOTTO Thüringen gehört es zum Selbstverständnis, mit verschiedenen Maßnahmen Glücksspielende vor einem ausufernden Spiel mit seinen Folgen zu schützen. Damit Spielen Unterhaltung und Erlebnis bleibt, helfen klare Regeln.

Sich Grenzen setzen

Den Spieleinsatz festlegen und davon nicht abweichen. Glücksspielen ist Unterhaltung, kein Investment!

Kontrolle behalten

Nicht spielen, wenn Alkohol, Medikamente, Müdigkeit, Stress und Frust klares Denken verhindern.

Realistisch bleiben

„Fast gewonnen“ bedeutet nicht, dass es beim nächsten Mal klappt. Anfängerglück kommt vor, bleibt aber kein dauerhafter Begleiter.

Sensibel sein

Wenn das Spielen seine Leichtigkeit verliert, ist Hilfe nötig. LOTTO Thüringen hält dafür hier Informationsmaterial bereit.

Hilfe für Betroffene und Angehörige

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet ein telefonisches Beratungsangebot unter www.spielen-mit-verantwortung.de zur Prävention von Glücksspielsucht an. Es richtet sich an Menschen, die erste Probleme mit ihrem Glücksspielverhalten spüren oder bereits an Glücksspielsucht erkrankt sind. Ebenfalls können Angehörige von Glücksspielsüchtigen dort professionelle Hilfe finden. Kostenlos und anonym.

Beratungstelefon: 0800-137 27 00 Montag bis Donnerstag 10 - 22 Uhr, Freitag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Danıssma Hattı: 0800-326 47 62

ücretsiz ve anonim. Pazartesi saat 18–20, Sali günleri saat 20–22, Cuma günleri saat 10–12

Außerdem bietet die BZgA einen automatisierten Selbsttest an, mit dem jeder sein Glücksspielverhalten prüfen kann. Ein Online-Ausstiegsprogramm unter www.check-dein-spiel.de begleitet Betroffene über vier Wochen bei ihrem Ausstieg aus der Glücksspielsucht.

Suchtberatungsstellen in Thüringen

Kontaktadressen von wohnortnahen Beratungsangeboten sind hier zu finden. Umfangreiche Informationen der Thüringer Fachstelle Glücksspielsucht sind abrufbar unter www.fairspielt.info

Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht

fdr+ Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V.

Dubliner Str. 12

99091 Erfurt

Tel: 0361/ 3 46 17 46

Fax: 0361/ 3 46 20 23

Selbstlimits

Es besteht die Möglichkeit, für sich ein individuelles tägliches, wöchentliches oder monatliches Spieleinsatz- und Einzahlungslimit festzulegen. Durch den Gesetzgeber ist geregelt, dass der Höchsteinsatz einen Betrag von 1.000,00 Euro im Monat nicht übersteigen darf. Limits können nach dem Log-in im Bereich „Mein Kundenprofil“ bearbeitet werden.

Spielersperre

Das Ausfüllen der Datei Sperrantrag ist ein Weg, sich selber vom Spiel auszuschließen. Das ist auch in begründeten Fällen für eine andere Person möglich. Weitere Informationen sind im Antrag zu finden.

Anonymer Selbsttest

Wer testen möchte, ob er möglicherweise ein Problem mit dem Glücksspiel hat, kann dies anonym mit wissenschaftlich anerkannten Selbsttests prüfen.

Wissenschaftlich anerkannte Selbsttests

Unsere Spielerschutzbeauftragte erreichen Sie unter:

Thüringer Staatslotterie
Spielerschutzbeauftragte
Fröhliche-Mann-Straße 3b
98528 Suhl

Telefon: 03681 3545 - 0

E-Mail: spielerschutz@lotto-thueringen.de