Diesen Freitag im Jackpot:

rd.

49 Millionen €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 140 Mio.

Tag für Tag

1 Million €

Gewinnwahrscheinlichkeit rd. 1 : 2,1 Mio.

Gewinne bis zu

500.000 €

Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 2 Mio.

Thuringia Bulls

Bild

Seit 2011 starten die Thuringia Bulls in der Deutschen Rollstuhlbasketball Bundesliga und schafften es seitdem jedes Jahr in die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft. In der Saison 2015/16 klappte es dann nicht nur mit dem erstmaligen Gewinn der Meisterschaft, sondern auch mit dem Titel im DRS-Pokal und beim André Vergauwen-Cup – das erste Triple konnte gefeiert werden.

2018 gelang erneut der Gewinn der deutschen Meisterschaft sowie der erstmalige Sieg im IWBF Champions Cup. Man verpasste nur knapp den erneuten Triple-Gewinn, nachdem man im Halbfinale des Top-Four-Turniers des Pokals gegen den späteren Pokalsieger RSV Lahn-Dill 69:70 n. V. knapp verlor. In der Folgesaison 2018/19 gelang jedoch der Gewinn der Meisterschaft, des Pokals sowie des Champions Cup. Damit waren die Bulls die erste deutsche Mannschaft, die ein Triple in diesen Wettbewerben gewinnen konnte. Im Februar 2020 konnte die Mannschaft mit 56 Pflichtspielsiegen in Folge einen neuen Weltrekord im Rollstuhlbasketball aufstellen. Mit dieser Siegesserie konnten sie in der Saison 19/20 zum insgesamt 4 Mal den Titel in der Meisterschaft und zum 3 Mal den Pokalsieg holen.

Wir wünschen den Bulls weiterhin maximalen sportlichen Erfolg und sind stolz, dieses Team seit der Saison 2017/18 zur LOTTO Thüringen Familie zählen zu dürfen. Auf dass es zukünftig noch häufig heißen wird „Glück trifft Können

Weitere Infos zu den „Bulls“ finden Sie hier: https://thbulls.com/

Bild
Bild
Bild
Bild

Bildnachweise: Jacob Schröter, RSB Thuringia Bulls